Rot – Weiße – Post

                                                                   ROT-WEISS

Nummer 62                                                      Januar 2017

Verantwortlich: TSV Herfa 1926 e.V. (Werner Prokop)

 

Der TSV Herfa wünscht seinen Mitgliedern und allen Bürgern von Herfa ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2017.

Nach dem ereignisreichen 90. Jubiläumsjahr wird das kommende sicherlich etwas ruhiger werden und von allen weniger Einsatz abverlangen. Aber ohne das Engagement von vielen Helfern wird es auch in Zukunft nicht gehen, und so hofft der Vorstand auch weiterhin auf die Unterstützung von vielen Mitgliedern aus allen Abteilungen, um die Arbeit auf viele Schultern verteilen zu können. Denn die Kraft und die Bereitschaft lässt schnell nach, wenn immer wieder die gleichen Leute gefordert sind, die anstehenden Aufgaben zu bewältigen. Helfen wir alle mit, um den TSV Herfa auch gut durch das Jahr 2017 zu führen !

HINWEIS:         25. Februar 2017   Jahreshauptversammlung    19.00

26.2. 2017 Kinderfasching im GH Herfa   ab 15.00

 

TSV überreicht Spende an KITA Herfa

Im Namen des TSV Herfa 1926 e.V. überreichten der 1. Vorsitzende Jan Prokop und Wanderwart Lothar Prokop am 7.12., einen Tag nach Nikolaus, der Kindertagesstätte Herfa 200,-EURO.

Der Betrag kam am heimischen Weihnachtsmarkt beim Wurststand der Wandergruppe zusammen. Hier durfte sich jeder gegen einen freiwillige Spende ein Fettebrot nehmen oder es sich selbst schmieren. Der Vereinsvorstand beschloss, die gespendete Summe auf 200 € zu erhöhen. Bei der Übergabe wurde sich nochmals für den musikalischen Auftritt der Kinder während des Marktes bedankt. Der TSV erhofft sich, den Herfaer Kindern mit dem Geld ein Geschenk gemacht zu haben, mit dem sie sich einen Wunsch erfüllen können. Das Lächeln der Kleinen war ein erstes Dankeschön.

 

Harmonischer Weihnachtsmarkt des TSV im GH Herfa

Die Verantwortlichen vom TSV hatten sich wieder viel Mühe gegeben und mit großem Einsatz den alle zwei Jahre statt findenden Weihnachtsmarkt im und um das Gemeinschaftshaus Herfa organisiert. Viele Mitglieder waren bereit mit zu helfen, um die Gäste zu bewirten und für eine weihnachtliche Atmosphäre zu sorgen. Pfarrerin Frau Koch eröffnete mit einer Andacht den Nachmittag und der gemischte Chor vom Gesangverein Herfa stimmte auf die beginnende Adventszeit ein. Der Saal war voll und sorgte dafür, dass das Kuchenbüfett leer wurde. Zwischendurch sangen die Kinder der KITA Herfa fröhliche Weihnachtslieder und hatten sichtlich großen Spaß dabei. Das angebotene Sortiment an Selbstgebasteltem und Plätzchen fanden genauso Interesse wie die immer beliebte Wurst am Stand der Wanderer. Würstchen und Glühwein durften natürlich nicht fehlen. So erlebten die Gäste bei kaltem Winterwetter einen unterhaltsamen und geselligen 1. Adventssonntag. Leider muss man feststellen, dass das Interesse am Weihnachtsmarkt, wie schon beim letzten Termin, immer mehr nachlässt. Die Veranstalter fragen sich schon nach den Gründen. Über Kritik oder Anregungen wäre der TSV-Vorstand dankbar.

Jahrestreffen der Wanderabteilung

Der Wanderwart Lothar Prokop hatte die Wanderfreunde im TSV Herfa zum Jahrestreffen ins Vereinsheim eingeladen. Vor fast vollzählig anwesenden Mitgliedern blickte er noch einmal auf das vergangene Jahr zurück. Die durchweg gut geplanten Wanderungen waren gut angenommen worden und führten teilweise in Regionen, die nicht jedem bekannt waren (Wächtersbach, Bad Soden-Allendorf). Ein Höhepunkt der diesjährigen Saison war auch der Gauwandertag, den der TSV mit der Wandergruppe gemeinsam ausrichtete. Knapp 200 Gäste machten sich auf den Weg rund um Herfa und trafen gegen Mittag bei Sonnenschein im GH Herfa ein, um die Sieger durch den Gauwanderwart Faller ehren zu lassen. Ein gelungener Ausklang des Jahres war der Wurstverkauf auf dem Weihnachtsmarkt des TSV, der wie immer gut ankam und dadurch auch die Kameradschaftskasse aufbesserte. Brigitte Korte- Nennstiel hatte die Statistik ausgewertet und so die eifrigsten Wanderer ermittelt: Bei den Kindern erreichte Leni Schaub Platz eins und war stolz über ihren ersten Pokal. Beste Wanderin wurde Brigitte Korte-Nennstiel, während Wolfgang Prokop es als einziger schaffte alle Wanderungen mit zu machen und so auf stolze 130 Km kam.

Lothar Prokop überreichte die Auszeichnungen und bedankte sich auch bei allen Wanderführern für ihr Engagement mit einer kleinen Aufmerksamkeit. Im Sommer wird die Wanderabteilung eine Fahrt in den Opelzoo im Taunus organisieren, zu der schon die ersten Anmeldungen entgegen genommen wurden. Um Terminüberschneidungen zu vermeiden stellte die Wandergruppe diesmal früh ihren Wanderplan auf und bittet alle Abteilungen des TSV  sowie die Herfaer Vereine bei deren Planungen darauf Rücksicht zu nehmen. Ein gemeinsames Essen rundete die Zusammenkunft der Wanderfreunde im Jahr 2017 ab.

TERMINE:

05.02. um Herfa 10:00

        12.3. Friedewald                   10.00

  • 26.03  Hillartshausen        10:00        
  • 09.4.    Knallhütte               10.00
  • 30.04   VWT in Iba
  • 07.5.  Soisberg                   9.00
  • 21.05.  Landecker             9:30   
  • 11.6.  Nentershausen       9.00
  • 15.06. GauWT Licherode
  • 25.6. Fassdorf                   9.00
  • 16.7. Sünna-Keltendorf  9.00              
  • 30.7. Opelzoo
  • 06.8.  VWT Hatterrode
  • 17.9. LWT in FFM-Bonames
  • 24.9.  VWT Obergeis

 

Terminplan Rückrunde 2017     Kreisliga A 2  und B 2

 

26.02.2017 SV Unterhaun – TSV Herfa                             14.30 Uhr

05.03.                  SG Heringen II – TSV Herfa II                                    12.45

SG Heringen  –  TSV Herfa                              14.30

 12.03.                  SG Haselgr./Breitenbach – TSV Herfa II            15.00

TSV Arzell – TSV Herfa                                   15.00

 18.03.                  TSV Herfa – SV Großentaft                             15.00

 19.03.                  TSV Herfa II – VfL Heimboldshausen                13.15

02.04.                  TSV Herfa II – Espaniol Bebra                                    13.15

TSV Herfa  –  SV Unterhaun                                     15.00

08.04.                  SG Eiterf./Leimbach II – TSV Herfa               15.00

09.04.                  TSV Wölfershausen – TSV Herfa II                            15.00

15.04.                  TSV Ufhausen – TSV Herfa                             15.30

17.04.                  TSV Herfa II – SV Kleinensee                                     13.15

TSV Herfa – SG Hohenroda II                        15.00

22.04.                  SG Niederaula/Hattenb. II – TSV Herfa                   16.00

28.04.                  TSV Herfa – SG Praforst                                 18.30

30.04.                  SC Rasdorf – TSV Herfa                                  17.00

07.05.                  1.FC Gershausen – TSV Herfa II                       15.00

12.05.                  TSV Herfa – SG Haunetal II                                     19.30

14.05.                  TSV Herfa II – SG Iba/Machtlos                        13.15

TSV Herfa – SG Ausbach/Friedewald             15.00

 19.05.                  SV Niederjossa – TSV Herfa                                      19.00

21.05.                  TSV Herfa II – TSV Baumbach                         13.15

TSV Herfa – VfL Philippsthal                          15.00

27.05.                  SV Wölf – TSV Herfa                                       16.00

Leave a reply

required