Rot – Weiße – Post

                                                                   ROT-WEISS

Verantwortlich: TSV Herfa 1926 e.V. (Werner Prokop)

Nummer 63                                   Februar 2017

 TSV Herfa feiert Kinderfasching im GH Herfa

Der Vorstand hat sich mit vielen Helfern wieder viel Mühe gegeben, um unseren Kindern und allen jung gebliebenen Karnevalisten wieder einen ausgelassenen Sonntagnachmittag zum Austoben zu bieten. Einen Tag vor Rosenmontag sind alle Familien mit ihren Kindern ins Gemeinschaftshaus Herfa recht herzlich eingeladen. Neben lustigen Spielen, Stimmungsmusik und viel Trubel wird es wieder Kaffee und Kuchen sowie Bockwürstchen und Getränke geben. Der TSV hofft auf viele gut gelaunte Narren, die in ihren Kostümen mal so richtig in Fahrt kommen. Los geht’s am :

                   Sonntag , 26. Februar  2017         ab 15.00 Uhr

                           im Gemeinschaftshaus Herfa

Futsal– Hallenmeisterschaften in Bebra

TSV Herfa scheidet in Zwischenrunde aus

In der Vorrunde mischte unsere Mannschaft seine Gegner noch einmal richtig auf. Als einziges Team gelangen dem TSV fünf Siege und man zeigte, dass auch dieses Jahr mit Herfa zu rechnen war. Eine Woche später hatte die Mannschaft in der Zwischenrunde allerdings einiges von ihrer guten Form verloren und hatte es noch dazu gegen starke Gegner schwer zu bestehen. Nach einem Sieg gegen Bebra unterlag man gegen SG Mecklar, SG Heinebach, Hessen Hersfeld und Friedlos und musste die Endspiele von der Tribüne aus verfolgen. Die SG Rotenburg verteidigte mit einem Sieg gegen Mecklar/Meckbach ihren Titel und qualifizierte sich für das Landesturnier in Grünberg.

Die 2.Mannschaft hatte beim Reserve-Cup in Hohenroda eine spielstarke Vorrundengruppe erwischt und musste ebenfalls frühzeitig ausscheiden. Hier setzte sich der VfL Philippsthal II durch.

Wanderabteilung im TSV

Zu ihrer Auftaktwanderung hatte der Wart Lothar Prokop am Sonntagmorgen seine Wanderfreunde eingeladen. Man startete vom Vereinsheim und erklomm die Treppen zum Biegenrain. Weiter ging es stetig bergauf bis man auf der Liede eine Atempause bekam. Von hier ging es zur Radlofflinie, wo die Standorte der neu zu errichteten Windkraftanlagen schon markiert sind. Die Strecke auf dem Kamm des Waltersberg war noch vereist, so das jeder aufpassen musste nicht aus zu rutschen. Auf eisfreien Straßen ging es dann zurück nach Herfa zum Sportplatz. Hier hatten die Helfer die Bratwürstchen bereits auf dem Grill liegen und die hungrigen Frühaufsteher ließen sich die Wurst mit einem Bier schmecken.

Die nächste Tour findet im Friedewalder Revier statt, mit einem Mittagessen beim Imbissbetrieb Scheer zum Abschluss. TERMIN: Sonntag, 12.3.17  (s.Aushang)

Damengymnastik-Abteilung im TSV Herfa

Die Damen der Gymnastikabteilung trafen sich im Vereinsheim zu ihrer Jahresversammlung. Die Leiterin Conny Mellen begrüßte die anwesenden Frauen und ging noch einmal auf die herausragenden Ereignisse im Jahr 2016 ein. Zum 40jährigen Geburtstag der Abteilung hatte der Vorstand die Gründungsmitglieder eingeladen und man feierte einen schönen Nachmittag. Die Gymnastikstunden waren gut besucht und von den Übungsleiterinnen immer abwechslungsreich gestaltet. Ihnen dankte sie für ihr Engagement herzlich. Besonders gefordert waren die Damen im Jubiläumsjahr des TSV mit den Vorbereitungen des Festkommers und des Weihnachtsmarktes sowie den Einsätzen bei den Veranstaltungen wie Stadtpokal und Freundschaftsturnier. Hier konnte sich der Vorstand auf die Damengymnastikgruppe wie immer verlassen. Als fleißigste Aktive wurden Renate Gries bei den Seniorinnen und Gerlinde Krestel mit je einem Geschenk ausgezeichnet. Bei den anstehenden Neuwahlen blieb Conny Mellen im Amt, ebenso Astrid Sturm als ihre Stellvertreterin. Die Kasse wird von Marina Koch geführt. Den Festausschuss bilden Silvia Wendel, Gaby Wetterau, Heike Wiedemann und Ingrid Zöll. Das Programm für das kommende Jahr wird in einer Vorstandssitzung vorbereitet. Zum Abschluss stieß man mit einem Glas  Sekt auf ein gutes Jahr 2017 an und ging zum selbst hergerichteten Buffet.

Fußball-Abteilung

Die Fußballer des TSV Herfa bereiten sich ab Anfang Februar 2017 auf die Rückrunde vor. Nach zwei Monaten Pause startet die 1.Mannschaft am 26.2. mit einem schweren Auswärtsspiel in Unterhaun. Gegen den Mitkonkurrenten um den Relegationsplatz darf man nicht verlieren, wenn man den Kontakt zum TSV Friedewald behalten will, der derzeit auf Platz 2 liegt. Herfa beginnt mit drei Auswärtsspielen und hat bis zum 27. Mai noch 7 Heim- und 9 Auswärtsspiele zu bestreiten. Das Programm der 2.Mannschaft ist mit 9 Begegnungen, davon 5 Spiele zu Hause, dagegen weniger stressig. Wir wünschen dem Trainer, Betreuern und Spielern eine unfallfreie Vorbereitung und einen erfolgreichen Start in die entscheidende Phase der Saison 2016/17. Wir hoffen, dass die Fans aus Herfa euch bei den schweren Derbys auch weiterhin in der gewohnten Weise unterstützen werden, und die Mannschaften dies mit guten Leistungen honorieren.

        12.3. Friedewald                   10.00

  • 26.03  Hillartshausen        10:00        
  • 09.4.    Knallhütte               10.00
  • 30.04   VWT in Iba
  • 07.5.  Soisberg                   9.00
  • 21.05.  Landecker             9:30   
  • 11.6.  Nentershausen       9.00
  • 15.06. GauWT Licherode
  • 25.6. Fassdorf                   9.00
  • 16.7. Sünna-Keltendorf  9.00              
  • 30.7. Opelzoo
  • 06.8.  VWT Hatterrode
  • 17.9. LWT in FFM-Bonames
  • 24.9.  VWT Obergeis

 

Terminplan Rückrunde 2017     Kreisliga A 2  und B 2

 

26.02.2017 SV Unterhaun – TSV Herfa                             14.30 Uhr

05.03.                  SG Heringen II – TSV Herfa II                                    12.45

SG Heringen  –  TSV Herfa                              14.30

 12.03.                  SG Haselgr./Breitenbach – TSV Herfa II            15.00

TSV Arzell – TSV Herfa                                   15.00

 18.03.                  TSV Herfa – SV Großentaft                             15.00

 19.03.                  TSV Herfa II – VfL Heimboldshausen                13.15

02.04.                  TSV Herfa II – Espaniol Bebra                                    13.15

TSV Herfa  –  SV Unterhaun                                     15.00

08.04.                  SG Eiterf./Leimbach II – TSV Herfa               15.00

09.04.                  TSV Wölfershausen – TSV Herfa II                            15.00

15.04.                  TSV Ufhausen – TSV Herfa                             15.30

17.04.                  TSV Herfa II – SV Kleinensee                                     13.15

TSV Herfa – SG Hohenroda II                        15.00

22.04.                  SG Niederaula/Hattenb. II – TSV Herfa                   16.00

28.04.                  TSV Herfa – SG Praforst                                 18.30

30.04.                  SC Rasdorf – TSV Herfa                                  17.00

07.05.                  1.FC Gershausen – TSV Herfa II                       15.00

12.05.                  TSV Herfa – SG Haunetal II                                     19.30

14.05.                  TSV Herfa II – SG Iba/Machtlos                        13.15

TSV Herfa – SG Ausbach/Friedewald             15.00

 19.05.                  SV Niederjossa – TSV Herfa                                      19.00

21.05.                  TSV Herfa II – TSV Baumbach                         13.15

TSV Herfa – VfL Philippsthal                          15.00

27.05.                  SV Wölf – TSV Herfa                                       16.00

Leave a reply

required